Das Diözesanmuseum Ischia

vescovostemma2

Botschaft des Bischof’s Pietro

An die Touristen und an die Arbeiter des Sektors -2015

Liebe Btϋder und Schwester!

Der Herr soll Euch Frieden geben!

Ich begrϋβe alle Besucher unsrer schönen Insel und ein herzliches Willkommen von der Kirche Ischia!
Glϋckwϋnsche an alle die auf dieser von Gott gewählten Insel, einer der schönsten von unserer Halbinsel, friedliche und ruhsame Tage zu erleben.
Die Ferienzeit  ist eine schöne Möghchkeit seine eigene Existenz in die Hand zu nehmen ,
Energie und Ansporn wiederzufinden und um neue Leidenschaft fϋr das Leben und Relazionen und Beziehungen, in Familie und mit Freunden, wiederzugewinnen ,die wir oft unterdrϋcken oder zumindest nicht fördern. Auch um die Beziehung mit Gott auszugleichen kann die Ferienzeit eine Möglichkeit darstellen. Ich wünsche mir, daβ die bei uns verbrachten Tage dazu beitragen!
Ich hoffe das ihr euch in unseren Kirchen zu Hause fühlt. Unsere Priester stehen zu eurer Verfügung bereit
Fur die ,die sie begegnen wollen und unsere Gemeinden teilen wir gerne mit allen das Brot des Wortes und der Eucaresti!
Wir danken Innen, daβ Sie unsere Insel gewählt haben um ihre Ferien zu verbringen .Ihr Aufenhalt als Tourist ist fϋr uns Arbeit die viele Familien ernährt . Aber die Begegnung mit Euch hilft uns dazu auch die
Werte der Aufname und der Gastfreundlichkeit zu erweitern , um in Menschlichkeit zu wachsen und um eine neue Basis der Menschlichkeit zu schaffen.
Eure Presenz hilft uns dabei  die Schönheit das Werk Gottes wahrzunehmen, daβ Gott uns  in die Hände legt um Verwalter des grossen Schatz der Erde zu werden!
Ich wende meine Gedanken auch an die vielen Arbeiter im Sektor des Tourismus, um allen Touristen einen angenehmen Aufenthalt auf der Insel zu gewährleisten vielleicht auch dieses Iahr nervienaufreibende Arbeitezeiten leisten mϋssen !
Fϋr viele für sie wird die Teilnahme an die Sonntagsmesse schwierig werden. Ich hoffe, daβ es fϋr alle eine gerechte Ruhe und eine trasparente und gleiche Belohnung  gibt .
Ich grϋβe auch alle die nicht die Möglichkeit haben eine Ferienzeit zu erleben und die die Sommerzeit ohne
Arbeit und in der Not verleben . Denen versichere ich mein spezielles Gebet!
An alle meinen Gruβ und den Segen Gottes
Einen guten Sommer 2015

Ischia , 5 Mai 2015
XIII Jubiläum des Besuches des Papstes Heiliger Giovanni Paolo II auf Ischia

+ Pietro Lagnese
Bischof vor Ischia

Das Diözesanmuseum Ischia ist in zwei unterschiedlichen Gebäuden und Gemeinden untergebracht. In der Abteilung mit Schwerpunkt auf Sakralkunst sind Marmorwerke, Skulpturen, Bilder und Silberwaren aus den Kirchen der Diözese ausgestellt. Diese Sammlung befindet sich im “Palazzo del Seminario” in Ischia Ponte.

Die zweite Abteilung, mit Schwerpunkt auf archäologishe Funde, gehört zum Komplex der Basilika von S. Restituta in Lacco Ameno. Dies ist ein Beispiel für die gelungene Umwandlung einer ehemalingen Ausgrabungsstätte in ein interessantes kleines Museum.

Hier sind die Geschehnisse der Siedlung Pithecusae von der archaischen Zeit bis zum Mittelalter dokumentiert.

Öffnungszeiten:
Abteilung Sakralkunst: Montag, Mittwoch, Freitag, 10,00 – 13,00 Uhr

mudis 1